Reihe STADTPLANUNG
6.1.-13.2.

Eine kleine Filmreihe mit Thomas Hämmerlis satirischem Essayfilm DIE GENTRIFIZIERUNG BIN ICH, dem Porträt THE HUMAN SCALE über den Städteplaner Jan Gehl, der den Menschen als soziales Wesen in den Mittelpunkt stellt, und dem Dokumentarfilm WEM GEHÖRT DIE STADT über eine Bürgerbewegung, die sich in Köln mit Investoren und Behörden anlegt, sowie Christoph Schaubs meditativ-philosophischer Betrachtung der ARCHITEKTUR DER UNENDLICHKEIT - am 11.2. in Anwesenheit des Filmemachers.

Am 14.1. mit Vorführung von THE HUMAN SCALE und anschliessender Diskussion mit allen StadtratskandidatInnen, moderiert von Gian-Marco Jenatsch, Dozent am Institut Urban Landscape an der ZHAW.

→ Programm zum Download