PANE E TULIPANI
Silvio Soldini, Italien 2000, ab 14J, 113 min, Italienisch / dt

Auf der Rückreise aus den Ferien wird Rosalba (Licia Maglietta), Mutter zweier Kinder und Frau von Mimmo, auf der Raststätte vergessen. Niemand merkt es. Rosalba will gerade heimtrampen, als ihr die Idee kommt, endlich einmal Venedig zu besuchen. Dort lernt sie liebenswürdige, schräge Gestalten kennen, darunter den isländischen Kellner Fernando (Bruno Ganz). Mimmo allerdings gefällt diese Auszeit seiner Frau gar nicht und er schickt ihr einen Detektiv nach. «Ein Film reich an positiver Energie. Eine gut erzählte Geschichte, die von Bruno Ganz und Licia Maglietta mit grosser Klasse auf die Leinwand gebracht wird» (Corriere della Sera). «Eine spritzige Komödie voll Herzschmerz und Witz über die Zufälle des Lebens und der Liebe.» (Film demnächst)


FILMREIHE BRUNO GANZ