AILOS REISE
Guillaume Maidatchevsky, Frankreich 2017, ab 6J, 86 min, Deutsch

Dieser Dokumentarfilm begleitet ein neugeborenes Rentier während einem Jahr auf seiner langen Reise zu den Weiden an den Fjorden Lapplands und zurück durch die gefrorene Taiga. Der kleine Ailo trifft dabei auf verschiedene tierische Freunde, wie etwa ein Eichhörnchen oder einen Elch, muss sich aber auch mit Feinden auseinandersetzen. Die jährliche Migration einer der letzten wilden Rentierherden dieses Planeten und - darin eingebettet - die Geschichte des jungen Ailos, ist ein faszinierendes Stück Leben, wie es nur die Natur aufzeigen kann.
Ein herzerwärmender Film für die ganze Familie, der basierend auf einer soliden wissenschaftlichen Grundlage auch die Auswirkungen der globalen Erwärmung und des menschlichen Einflusses auf die Natur erzählt.