DAS SCHWEIGENDE KLASSENZIMMER
Lars Kraume, Deutschland 2018, ab 14J, 111 min, Deutsch

Ein grossartiges Ensemble von jungen Schauspielern vereinigt sich zu den 19 Schülern einer DDR-Abiturklasse, die 1956 mit einer einfachen menschlichen Geste einen ganzen Staatsapparat gegen sich aufbrachte. Eingeschlossen in einem Staat, der 5 Jahre später mit dem Bau der Mauer ganz dicht machte, wurden die Schüler vor eine Entscheidung gestellt, die dramatische Folgen für ihre Zukunft und die ihrer Familien hatte. - Eine packende und wahre Geschichte über den aussergewöhnlichen Mut Einzelner in einer Zeit der politischen Unterdrückung. «Gemeinsam sind wir stark – die Botschaft des Films ist universell. Virtuos in Szene gesetzt mit einem überzeugenden jungen Ensemble» (WDR).