BEAUTIFUL BOY
Felix Van Groeningen, USA 2018, ab 14J, 112 min, Englisch / dt

Obwohl David und seine Frau Vicki glauben, dass sie alles richtig gemacht haben, ist ihr Ältester von der Droge Meth abhängig geworden. Noch nicht einmal im Erwachsenenalter angekommen, schleppt sich Nic von Rausch zu Rausch, von Lüge zu Betrug - und verweigert sich den Hilfeversuchen seiner Eltern. Zwischen Hoffnung und Ohnmacht schwankend, entschliesst sich David, seinen Sohn mit allen möglichen Mitteln dabei zu unterstützen, die Abhängigkeit zu überwinden. Er kann und will den fröhlichen, schönen Jungen, der er einmal war, einfach nicht aufgeben. Das neuste Werk von Regisseur Felix van Groeningen («The Broken Circle Breakdown») zeichnet die schmerzliche Erfahrung des jungen Nic ebenso einfühlsam nach wie die unermüdliche Liebe seines Vaters. An der Seite Steve Carells beweist Timothée Chalamet («Call Me By Your Name») in der Rolle Nics einmal mehr, dass er zu den aufregendsten Schauspielern seiner Generation gehört. – «Die Botschaft bleibt haften: Drogensucht ist kein Versagen, sondern eine Krankheit» (NZZ am Sonntag).