TEL AVIV ON FIRE
Sameh Zoabi, Frankreich 2018, ab 14J, 97 min, Arabisch / dt

Der scheue Palästinenser Salam hat gerade ein Praktikum bei der erfolgreichen TV-Soap «Tel Aviv on Fire» angetreten. Am Check-Point zwischen seinem Wohnort Jerusalem und dem Studio in Ramallah trifft er auf Assi, den israelischen Chef des Grenzübergangs, der nicht schlecht staunt, einem der «Macher» der Lieblingsserie seiner Frau gegenüberzustehen. Um seiner Liebsten zu imponieren, übt Assi zunehmend Druck auf Salam aus, die Serie nach seinen Vorlieben zu gestalten. Und Salam begreift, dass die kreativen Einfälle Assis seine grosse Chance sind, zum Drehbuchautor aufzusteigen. Als sich die Forderungen Assis nicht mehr mit jenen der arabischen Macher vereinbaren lassen, steckt Salam in einem Dilemma. - «Ein witziger und warmherziger Blick auf ein geteiltes Land» (Hollywood Reporter). «Raffiniert und unkonventionell» (Cineman).