THE PRICE OF EVERYTHING
Nathaniel Kahn, USA 2018, ab 14J, 98 min, Englisch / dt

Längst folgt der internationale Kunstmarkt seinen ganz eigenen Gesetzmässigkeiten, die für Menschen außerhalb der Szene nur sehr schwer zu verstehen sind. Nathaniel Kahn versucht in seinem Dokumentarfilm, die Mysterien dieses verborgenen Marktes zu ergründen. Er folgt Sammlern, Händlern, Auktionatoren und einer reichen Auswahl von Künstlern, von Jeff Koons über Gerhard Richter und Marilyn Minter bis zum einstigen Kunststar Larry Poons, der sich seit Jahren vom Kunstmarkt vollkommen zurückgezogen hat und unermüdlich nur seiner Kunst verpflichtet weiterarbeitet. - Geschnitten hat den Film übrigens Sabine Krayenbühl, die Co-Regisseurin von "Letters from Baghdad", der am 25. und 26.2. im Luna läuft.