ÖNDÖG
Wang Quan'an, Mongolei 2019, ab 14J, 100 min, Mongolisch / dt

Der neue Film von Wang Quan’an (Goldener Bär in Berlin 2007 für «Tuya’s Marriage») handelt von einem unerfahrenen Polizisten und einer resoluten Hirtin, die in der Weite der mongolischen Steppe während einer Nacht zusammen einen Tatort sichern. - Die Liebesgeschichte mit berauschenden Bildern und voller komischer Momente und überraschender Wendungen greift in schöner Beiläufigkeit existenzielle Themen auf.