JOSETTE ET MOI
Jann Kessler, Schweiz 2017, ab 10J, 20 min, Französisch / Deutsch

Nach seinem grossen Erfolg mit «Multiple Schicksale» ist Jann Kessler nach Genf an die Filmschule ECAL gegangen. Für ein Schulprojekt will er die 58 Jahre ältere Josette porträtieren. Sie lernen sich kennen, mögen sich, doch sie hat etwas gegen seine Kamera – am Anfang wenigstens. So macht sich der junge Filmemacher selber zur Nebenfigur seines Films. Es beginnt ein Spiel um Nähe und Distanz, die Suche nach Vertrauen und die Kraft der Freundschaft. – Doppelvorstellung mit Stephan Lichtensteigers 50-minütigem Dokfilm «Acqua alta»; zwischen den Filmen besteht die Möglichkeit für ein Gespräch mit den Filmemachern.