L'EQUILIBRIO
Vincenzo Marra, Italien 2017, ab 14J, 90 min, Italienisch / dt

Don Giuseppe, ein Priester aus der Region Kampanien, wird von Rom in eine Gemeinde seiner Heimat versetzt. Dort wird er Don Antonio ersetzen, einen charismatischen und wortgewandten Pfarrer, der von allen geschätzt und geachtet wird, nicht zuletzt, weil er gegen eine Giftmülldeponie kämpft. Bevor Don Antonio geht, führt er Giuseppe in die harte Realität des Stadtviertels ein. Später und auf sich allein gestellt, versucht Giuseppe, den Menschen seiner Gemeinde auf jede erdenkliche Art zu helfen. Umgehend stellt sich ihm die organisierte Kriminalität in den Weg, die den Ort fest im Griff hat. Doch Don Giuseppe gibt nicht auf und setzt seinen Weg mit Mut und Ausdauer fort. – Der Film über die Begegnung zweier unterschiedlicher Männer erzählt vom Dilemma, in einer Welt das Richtige zu tun, die von Gott und den Menschen verlassen zu sein scheint. – «Die Erzählung des neapolitanischen Regisseurs ist nüchtern, sachlich und immer messerscharf» (Avvenire). - Cinema Italiano 2018 ist eine Filmreihe in Zusammenarbeit mit Società Dante Alighieri Turgovia und Cinélibre.


CINEMA ITALIANO