17
Widad Shafakoj, Jordanien 2017, ab 14J, 73 min, Arabisch / dt

Die jordanische U-17-Frauenfussball-Nationalmannschaft qualifiziert sich 2016 erstmals für die WM. Der schottische Trainer, Robbie Johnson, versucht die aus sehr unterschiedlichen Verhältnissen stammenden Mädchen zu einem Team zusammenzuschweissen, aber im Vergleich zu anderen Nationalmannschaften sind sie benachteiligt - das Training findet teilweise abends ohne Beleuchtung statt. Dann reisen sie zur WM-Vorbereitung nach London. – Ein Dokumentarfilm der spanisch-jordanischen Regisseurin Widad Shafakoj über ein Team von jungen Frauen, die dem Klischee über Araberinnen gar nicht entsprechen wollen.


BEST OF
ARAB FILM FESTIVAL
ZURICH