Terrain vague (mit Live-Musik)

von Philippe Grand | Schweiz 2012
98 min | ohne Dialoge / | ab etwa 10 | Verleih: Aardvark
Cinema Luna Frauenfeld

In der Reihe "Au clair de la lune" mit Dokfilmen, die zu reden geben, zeigt das Cinema Luna "Terrain vague". Ein Terrain vague (Brachland) von kaum einem Hektar Grösse, dem Unkraut überlassen, in der Umgebung von Genf. Eineinhalb Jahre lang hat der Filmemacher Philippe Grand dieses Feld gefilmt: die Pflanzen, die Tiere, den Himmel, das Licht, den Wind, den Regen, den Schnee. Entstanden ist dabei ein wunderbarer Film! So viel Aufmerksamkeit auf das zu legen, was jeden Tag vor unseren Augen geschieht, ohne dass wir ihm die geringste Bedeutung beimessen, ist eine grossartige Idee und in diesem Fall sehr gekonnt umgesetzt. Vincent Hänni ("The Young Gods") und Gabriel Scotti haben dazu die Filmmusik geschrieben, welche sie live im Cinema Luna spielen.

Cinema Luna Frauenfeld

 

Spielzeiten

Tag Datum      
Cinema Luna Frauenfeld
Donnerstag 25.06.2015 19:30
Cinema Luna Frauenfeld
  Terrain vague (mit Live-Musik) Terrain vague (mit Live-Musik) Terrain vague (mit Live-Musik)