MONSTER'S BALL

MONSTER'S BALL

Marc Forster, USA 2001, ab 16, 111min, E/d

30 Jahre Cinema Luna: 2002
Die Grotowskis arbeiten seit drei Generationen im Todestrakt eines Gefängnisses in den US-Südstaaten. Hank (Billy Bob Thornton) leitet die Hinrichtungen, wie es bereits sein inzwischen pensionierter Vater (Peter Boyle) getan hat. Sein Sohn Sonny (Heath Ledger), der nun in seine Fussstapfen treten soll und seiner ersten Hinrichtung entgegensieht, hat grosse Mühe. Er leidet im freud- und frauenlosen Haushalt der drei Männer unter der Lieblosigkeit von Vater und Grossvater.
Lawrence Musgrove (Sean Combs), der afroamerikanische Häftling in der Todeszelle, führt das letzte Gespräch mit seiner Frau Leticia (Halle Berry). Der begabte Zeichner porträtiert seine Bewacher und freundet sich mit Sonny an.
In der folgenden Handlung erleben die beiden Familien die grössten Katastrophen, die man sich vorstellen kann, und die wuchtige Tragödie wandelt sich allmählich zur leisen Liebesgeschichte: Hank und Leticia begegnen sich und entwickeln zarte Gefühle für einander.
Die schauspielerischen Leistungen in «Monster’s Ball» sind sensationell, Halle Berry gewann als erste afroamerikanische Schauspielerin den Oscar als Beste Hauptdarstellerin und Marc Forster startete, zehn Jahre nachdem er in die USA gezogen war, als Top-Regisseur durch.

Kontakt

Cinema Luna
Lindenstrasse 10
8500 Frauenfeld

 

info@cinemaluna.ch
052 720 36 00

 

PER E-MAIL SIND KEINE
TICKETRESERVATIONEN MÖGLICH

 

FÜR LIEFERSERVICE
Cinema Luna
c/o Frauenärztinnen Frauenfeld
Lindenstrasse 8
8500 Frauenfeld

Öffnungszeiten

Mo-Do:
18:45-22:30
Fr-So:
16:15-22:30
Matinee So:
10:15-13:00