DAS CABINET DES DR. CALIGARI
Robert Wiene, Deutschland 1920, ab 12J, 72 min, stumm

Vor fast 30 Jahren haben die Frauenfelder FilmfreundInnen «Das Cabinet des Dr. Caligari» im Eisenwerk gezeigt, damals live vertont mit einer neuen Filmmusik von Marius Ungureanu. Nun zeigt der Shed Eisenwerk den Film in einer restaurierten Version im Cinema Luna – aus Anlass der aktuellen Ausstellung von Wassili Widmer und Laura McGlinchey «Melting of the Iron Body».

Der über 100-jährige Horrorfilm mit einem mordenden Schlafwandler auf der einen Handlungsebene und einem Insassen einer Irrenanstalt auf der anderen gilt mit seinen theatralischen Dekors als einer der herausragendsten expressionistischen Stummfilme.

Wassili Widmer wird vor dem Film eine Einführung geben. «Das Cabinet des Dr. Caligari» ist – neben der Architektur und Industriegeschichte des Eisenwerks – eine wichtige Referenz für die Kunstschaffenden. Die Ausstellung «Melting of the Iron Body» im Shed Eisenwerk ist an diesem Sonntag von 13 bis 16 Uhr geöffnet.