HILLBILLY ELEGY
Ron Howard, USA 2020, ab 16J, 116 min, Englisch / dt

J.D. Vance (Haley Bennett), Jurastudent in Yale, steht kurz davor, den Traumjob seines Lebens zu ergattern, als eine Familienkrise ihn in die Heimat nach Ohio zurückruft. Dort bekommt es J.D. mit den geballten Problemen seiner Familie zu tun, unter anderem mit der schwierigen Beziehung zu seiner suchtkranken Mutter Bev (Amy Adams). Doch mit Hilfe seiner Grossmutter (Glenn Close) erkennt J.D. bald, dass er zur Erfüllung seiner Träume zunächst seine Wurzeln akzeptieren muss. – Der Film unter der Regie von Oscar-Gewinner Ron Howard («Apollo 13») basiert auf dem Bestseller „Hillbilly-Elegie“ von J.D. Vance. In starken Bildern und mit preisverdächtigen schauspielerischen Leistungen erzählt der Film über drei Generationen hinweg eine kraftvolle Geschichte einer Familie von Hillbillys, wie die Bewohner in den ländlichen und gebirgigen Gegenden der USA oft abfällig genannt werden.