ROSA PIETRA STELLA
Marcello Sannino, Italien 2020, ab 14J, 96 min, Italienisch / dt

Die junge alleinerziehende Mutter Carmela lebt in prekären Verhältnissen, zusammen mit ihrer Mutter und ihrer elfjährigen Tochter Maria, in Portici, am Stadtrand von Neapel. Sie schlägt sich mit Gelegenheitsjobs und illusorischen Ambitionen durch, in ständiger Angst, das Sorgerecht für Maria zu verlieren. Eines Tages bekommt sie die Gelegenheit, in ein Geschäft mit den Migranten, die illegal in der Altstadt von Neapel leben, einzusteigen. Dabei lernt Carmela einen Algerier kennen, der seit zwanzig Jahren in Neapel lebt. – «Der Film von Marcello Sannino bietet ganz ungewöhnliche Perspektiven. Dank seiner Erfahrung als Dokumentarfilmer bewegt Sannino sich unbefangen in der Gegend zwischen Portici und Neapel und zeigt diese in ihrer ergreifenden, aber ungastlichen Schönheit.» (Corriere del Mezzogiorno)


CINEMA ITALIANO 2021