(IM)MORTELS
Lila Ribi, Schweiz 2021, ab 14J, 88 min, Französisch / dt

Was ist nach dem Tod? Während zehn Jahren hat Lila Ribi ihre 93-jährige Grossmutter Greti gefilmt. Diese hat auf Lilas Frage immer dieselbe Antwort: Nach dem Tod ist nichts. Die Filmemacherin will mehr erfahren und bricht zu einer Reise auf, um andere mögliche Sichtweisen zu finden.
"Auf der einen Seite steht eine Frau, die ein reiches, faszinierendes Leben geführt und einiges auszuhalten hatte, aber nie verbittert war oder arg mit dem Schicksal gehadert hätte. Und auf der andern Seite ist die grosse Frage nach dem Danach. Das Reale und das Mystische treffen aufeinander und machen den Film zu einer spannenden Reise – auch zu uns selbst." (NZZ)