CANCION SIN NOMBRE
Melina León, Peru 2019, ab 16J, 97 min, Spanisch / dt

Die junge, mittellose Georgina erwartet ihr erstes Kind. Sie geht in eine Klinik, die eine kostenlose Geburt verspricht. Doch dann verschwindet das Neugeborene. Georgina versucht alles, um ihr Kind zu finden. – Regisseurin Melina Leon schildert das Elend ihrer Heldin und des Quechua-Volkes in beengenden und ästhetischen, fast quadratischen Schwarz-Weiss-Bildern.