HOLY SPIDER
Ali Abbasi, Dänemark 2022, ab 16J, 116 min, Farsi / dt

Vor vier Jahren hat der in Dänemark lebende Iraner Ali Abbasi «Gräns» («Border») gedreht: eine sehr eigenständige Mischung aus Liebesfilm, sozialem Realismus und Horrorfilm – unvergesslich! In «Holy Spider» geht Abbasi der wahren Geschichte eines Serienmörders nach. Ins Zentrum seines Film stellt er eine Journalistin, die bei ihren Recherchen feststellen muss, dass es die Behörden nicht eilig haben, den Fall aufzuklären, und dass grosse Teile der Bevölkerung die Taten billigt. Denn der «Spinnenmörder» wähnt sich auf einer religiösen Mission, um die Strassen der heiligen Stadt Maschhad von Prostitution zu säubern.